Freitagabend 25. Januar: Abendbrot.

Knurrt euer Magen auch manchmal ausgerechnet dann, wenn totale Ruhe herrscht?
Dem wollen wir am kommenden Freitag, dem 25. Januar ab 19 Uhr entgegenwirken und gemeinsam Abendbrot essen. Das heißt gemütlich zusammensitzen, erzählen, Brot mit dickem Wurschtbelag essen und dazu ’nen heißen Tee schlürfen.
Es wäre fein, wenn jeder etwas mitbringen könnte: vielleicht einen Salat, Aufschnitt, Brot, oder sonstwas. Seid kreativ und überrascht alle anderen z.B. mit Köstlichkeiten  aus Übersee 🙂 Damit bleibt die Organisation nicht an einem einzigen hängen.
Außerdem wollen wir gemeinsam das Abendmahl feiern. Freunde und Familien sind wie immer herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.