Einer für Alle & Alle für Einen – Spendenaufruf

Immer wieder werden wir gefragt, wie sich Projekte wie
„BUNTES LAND“  finanzieren.

Alle unsere Aktivitäten lassen sich nur durch Vertrauen auf Gottes
Versorgung sowie sehr
viel ehrenamtliches Engagement, entsprechend vielen privaten Geld- und Sachspenden sowie Rabatten und sonstigen
günstigen Konditionen umsetzen.

 

Auch in diesem Jahr sind wieder einige Tausend Euro Unkosten angefallen.
An dieser Stelle wollen wir auch kein Geheimnis daraus machen, dass wir zur
Kostendeckung des BUNTES LAND 2011 auf Geldspenden angewiesen sind.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich der eine oder andere entscheiden kann,
in die BUNTES LAND – Arbeit finanziell zu investieren.

Spenden – Konto Freundearbeit mit Verwendungszweck „Buntes Land 2011“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.